Steuerberatung im Zentrum von Hannover.

Top Steuerberater 2016Herzlich willkommen auf der Homepage der Kanzlei Koch & Kollegen!

Wir bieten die Beratung in sämtlichen Steuer- und Wirtschaftsangelegenheiten an:

• Steuererklärungen für Unternehmen und Privatpersonen
• Erstellung von Jahresabschlüssen und Gewinnermittlungen
• Buchführung und Lohn
• Gestaltungsberatung
• Vertretung im gerichtlichen und außergerichtlichen Rechtsbehelfsverfahren
• Betriebswirtschaftliche Beratung
 

In der steuer- und betriebswirtschaftlichen Beratung stellt sich der Erfolg häufig erst mittel- oder langfristig ein.
Aus diesem Grund ist es für uns wichtig, eine dauerhafte Vertrauensbasis mit unseren Mandanten zu schaffen, die eine optimale und erfolgreiche Beratung ermöglicht.

Das Neueste

Grundsätze zur ordnungsgemäßen Buchführung (GoBD) - Neufassung

Das Handelsgesetzbuch enthält für buchführungspflichtige Unternehmen Vorschriften zur ordnungsgemäßen Buchführung. Das Bundesministerium für Finanzen (BMF) hatte bereits in der Vergangenheit seine Vorstellungen zu diesen Gesetzen in BMF-Schreiben konkretisiert.

 

Kindergeld -Steuer-Identifikationsnummer ab 01.01.2016

Das Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) hat am 27.10.2015 mitgeteilt, dass ab dem 01.01.2016 die Steuer-Identifikationsnummer (Steuer-ID) zur Anspruchsvoraussetzung für den Bezug von Kindergeld wird.

Wichtig dabei ist für die Eltern, dass man seiner Familienkasse seine eigene Steuer-ID und die des Kindes/der Kinder mitteilt.

Mit der Angabe der Steuer-ID will das BZSt Doppelzahlungen vermeiden.

 

Lesen Sie weiter im PDF

Berechnung des Mindestlohns bei Gehaltsemfängern /aktuelle Rechtsprechung und Verlautbarungen

Nach nunmehr 9 Monaten Mindestlohngesetz sind nach wie vor viele Fragen ungeklärt. Einige Details in Fragen der Berechnung des Mindestlohnes sind erörtert und Änderungen zu den Aufzeichnungspflichten erlassen worden. Wir wollen folgend zum aktuellen Stand informieren.
 

Lesen Sie weiter im PDF.

Freistellungsauftrag nur mit ID-Nummer

Ein Freistellungsauftrag kann bei den Banken bis zur Höhe des Sparer-Pauschbetrages (801 EUR bei Ledigen und 1.602 EUR bei Ehegatten) gestellt werden. Dieser hat zur Folge, dass bis zur Höhe des Pauschbetrages keine Kapitalertragsteuer (Abgeltungssteuer) bezahlt werden muss.

 

Lesen Sie weiter im PDF.

Publikationen

Publikationen

Das häusliche Arbeitszimmer

Das häusliche Arbeitszimmer ist regelmäßig Gegenstand von Verfahren vor den Finanzgerichten und dem Bundesfinanzhof.

Das zahnärztliche medizinische Versorgungszentrum

Seit Mitte des vergangenen Jahres ist nunmehr die Gründung eines rein zahnärztlichen medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) möglich.